Schwache Leistung, aber trotzdem verlorene Punkte in Venne

 

Am Samstag reisten unsere Jungs zur unüblichen Anstoßzeit von 14:00 Uhr nach Venne. Vor Ort wurde die Zeit auf Anfrage der Schiedsrichter zusätzlich noch nach vorne verlegt. Dennoch wollte die Truppe, die verletzungsbedingt erst einmal wieder ohne Kapitän Koopmann auskommen muss, die nächsten Punkte sammeln, um sich oben festzusetzen. Weiterlesen